Sie befinden sich hier: Startseite >> Neuigkeiten 2015 >> Newsdetails
 
  Aktuelles ...

    Einsätze
    Neuigkeiten
    Termine


  ... Ausrüstung

                     Gerätehaus
                     Fuhrpark
                     Bekleidung



  Wir über uns ...

     Mannschaft
     Waldfest
     Geschichte
     Jugend



  ... Sonstiges

                Nützliches
                Interessantes
                Nachdenkliches
                Links



      



Sie sind der
671711
Besucher!

Details

... zur aufgerufenen Neuigkeit!


Datum und Uhrzeit:
14.02. 2015   20:30 Uhr

Überschrift:
Ball der Freiwilligen Feuerwehr Hainfeld

Artikel:
Am 14. Februar 2015 lud die Feuerwehr Hainfeld wieder zu ihrem traditionellen Ball ins Gasthaus Haginvelt. Bereits wenige Minuten nach Öffnung des Saals, waren alle Sitzplätze vergeben und einer rauschenden Ballnacht stand nichts mehr im Wege.

Da der diesjährigen Feuerwehrball auf das Datum des Valentinstages fiel, wurde jeder Frau im Namen der Feuerwehr Hainfeld ein Herz aus Schokolade überreicht und alles Liebe zu diesem Tag gewünscht.

Neben zahlreichen Ehrengästen aus Hainfeld und Umgebung, allen voran Bürgermeister und Feuerwehrmitglied Albert Pitterle, konnten auch zahlreiche Abordnungen von benachbarten (St. Veit, Ramsau, Rohrbach, ...) und weiter entfernt liegenden Feuerwehren (Emmersdorf / Donau) begrüßt werden. Durch die Ballnacht führte auf bekannt qualitativ hochwertige Art und Weise die Musikgruppe "Nachtfalken", welche bis in die frühen Morgenstunden den restlos ausverkauften Ballsaal musikalisch unterhielt.

Dank der großen Unterstützung der Hainfelder Wirtschaft, warteten auch heuer wieder zahlreiche Sachpreise bei der Mitternachtstombola auf ihre Gewinner.

Natürlich darf an einem Faschingsamstag auch der Spaß nicht zu kurz kommen und so wurde passend zum Valentinstag eine Mitternachtseinlage durch Kameraden der Feuerwehr Hainfeld einstudiert. In einer beänstigend realistischen Weise wurde eine Folge von Herzblatt dargeboten und sorgte für herzliche Lachanfälle im Publikum.

Die Feuerwehr Hainfeld bedankt sich bei allen Besuchern für den großartigen Besuch und freut sich auf ein Wiedersehen beim Feuerwehrball 2016!



Diesen Beitrag in sozialen Netzwerken teilen:






NOTRUF: 122 | Serviceline: +43 (0) 2764 / 7995 | info@feuerwehr-hainfeld.at | Ramsauer Straße 19, A - 3170 Hainfeld

(c) seit 2006 HBI Ing. Anton Durst