Sie befinden sich hier: Startseite >> Gerätehaus
 
  Aktuelles ...

    Einsätze
    Neuigkeiten
    Termine


  ... Ausrüstung

                     Gerätehaus
                     Fuhrpark
                     Bekleidung



  Wir über uns ...

     Mannschaft
     Waldfest
     Geschichte
     Jugend



  ... Sonstiges

                Nützliches
                Interessantes
                Nachdenkliches
                Links



      



Sie sind der
542954
Besucher!

Gerätehaus

... unser zweites zu Hause!


Allgemeines:

Die Inbetriebnahme des neuen Feuerwehrhauses in der Ramsauerstrasse stellt einen Meilenstein in der mehr als 130jährigen Geschichte der FF Hainfeld dar. Den Feuerwehrmännern wird ein modernes, nach den letzten Erkenntnissen des Feuerwehrwesens eingerichtetes Feuerwehrzentrum übergeben. Nahfolgend finden Sie einige Bilder über das Entstehen des neuen Gebäudes, sowie Bilder vom heutigen Innenleben (Fahrzeughalle, Umkleideraum, Werkstatt, ...). 



Details zum Haus:

Der Platz im alten FF - Gebäude wurde im Lauf der Zeit sehr knapp, das Garagieren der Fahrzeuge setzte Zentimeterarbeit voraus.
Nach der offiziellen Eröffnung 1992 der neuen Bezirksleitstelle des RK Hainfeld (im Hintergrund), wurde der restliche Platz zur Errichtung eines neuen FF Gebäude ins Auge gefasst.
Nach der Baustelleneinrichtung im Frühjahr 1995 beginnt die bauausführende Firma mit dem Bau der bachseitigen Stützwand.
Aprill 1995: 
Die Platte ist fertig, die ersten Ziegel werden aufgestellt.
Deutlich erkennt man unterhalb der Platte die Aussparung entlang des Gebäudes als vorbeugenden Hochwasserschutz, da das Gebäude mit der Rückseite direkt an den Ramsauerbach grenzt.
Erste Sicht von oben:
Die Decke wird ausbetoniert.
September 1995:
Der Dachstuhl ist fertig zur Deckung.
Hier sieht man schön, wie die Gebäude der Rettungsorganisationen von Hainfeld aneinander liegen. Durch die gemeinsame Einsatzzentrale wird auch das gute Klima zwischen den beiden Organisationen erkennbar.

September 1995:
Spenglerarbeiten; Beginn der Eindeckung
Schlüsselübergabe durch die
Gemeinde am 6.12.1995
Hier, wie auch im Zwischenstock des Gebäudes, befinden sich die Kästen der aktiven Feuerwehrleute. Der Umkleideraum grenzt direkt an die Fahrzeughalle an.
Eine der wenigen Atemschutzflaschenfüllstationen im Bezirk. Links die Anlage zur Maskenreinigung.
Die Werkstatt wird für Reparaturen sowie zur Lagerung von Ersatzteilen verwendet.
Die Fahrzeughalle bietet Platz für 7 LKW.
Aber natürlich können auch kleinere Fahrzeuge abgestellt werden.
Zur bestmöglichen Materialpflege verfügt unser Gerätehaus auch über eine Waschgarage, in der natürlich auch alle unsere Fahrzeuge plaziert werden können.
Eine Seltenheit im Bezirk, unser Schlauchturm. In diesem können die benutzten Schläuche nach dem Reinigen getrocknet werden.



NOTRUF: 122 | Serviceline: +43 (0) 2764 / 7995 | info@feuerwehr-hainfeld.at | Ramsauer Straße 19, A - 3170 Hainfeld

(c) seit 2006 HBI Ing. Anton Durst