Sie befinden sich hier: Startseite >> Alter Detailbericht
 
  Aktuelles ...

    Einsätze
    Neuigkeiten
    Termine


  ... Ausrüstung

                     Gerätehaus
                     Fuhrpark
                     Bekleidung



  Wir über uns ...

     Mannschaft
     Waldfest
     Geschichte
     Jugend



  ... Sonstiges

                Nützliches
                Interessantes
                Nachdenkliches
                Links



      



Sie sind der
660932
Besucher!

  Technische Hilfeleistungsprüfung absolviert
(01-11-2004 | geschrieben von: Toni)
 
Am Freitag den 29.10.2004 stellten sich 22 Feuerwehrmänner der FF Hainfeld der technischen Hilfeleistungsprüfung. 


Ziel der technischen Hilfeleistungsprüfung ist es, in Niederösterreich Standarts bei der Abwicklung von Verkehrsunfällen zu schaffen. Jeder muss auf Handbreite genau bei gschlossenem Feuerwehrfahrzeug wissen wo welcher Ausrüstungsgegenstand ist. Beim Einsatz selbst gibt es für jeden Mann genaue Aufgaben wie Absicherrung, Brandschutz, Menschenrettung usw.. Bewertet werden nicht nur das richtige und sichere Arbeiten, sondern auch die Zeit. Vom Eintreffen am Einsatzort bis zum Beginn der Menschenrettung darf es nicht länger als 160 Sekunden dauern. Für die 22 Hainfelder, unter ihnen auch Kommandant HBI Reinhard Hirschhofer und Kdt Stv. OBI Werner Reisinger, waren die Vorgaben kein Problem und alle bestanden. Auch die drei Bewerter von der FF Hohenberg zeigten sich sehr zufrieden.

Text & Bilder (C) Stamberg N&P / Kovar

Upgedatet am 01-11-2004 um 12:30 von Toni



(Zurück)

NOTRUF: 122 | Serviceline: +43 (0) 2764 / 7995 | info@feuerwehr-hainfeld.at | Ramsauer Straße 19, A - 3170 Hainfeld

(c) seit 2006 HBI Ing. Anton Durst