Sie befinden sich hier: Startseite >> Neuigkeiten 2015 >> Newsdetails
 
  Aktuelles ...

    Einsätze
    Neuigkeiten
    Termine


  ... Ausrüstung

                     Gerätehaus
                     Fuhrpark
                     Bekleidung



  Wir über uns ...

     Mannschaft
     Waldfest
     Geschichte
     Jugend



  ... Sonstiges

                Nützliches
                Interessantes
                Nachdenkliches
                Links



      



Sie sind der
671704
Besucher!

Details

... zur aufgerufenen Neuigkeit!


Datum und Uhrzeit:
07.11. 2015   10:00 Uhr

Überschrift:
24 - Stunden Tag der Feuerwehrjugend Hainfeld

Artikel:
Die Jugendlichen der Freiwilligen Feuerwehr Hainfeld hielten von Samstag, den 7. November / 10.00 Uhr bis Sonntag, den 8. November / 10.00 Uhr eine 24 Stunden Übung ab.

Derartige Übungen sollen den Jugendlichen einen Einblick in den Alltag eines Feuerwehrmannes geben. Der Ernst der Sache, die Ausbildung und der Einblick in die Arbeit eines
Feuerwehrmannes stehen naturgemäß an erster Stelle, aber auch der Spaß darf natürlich nicht zu kurz kommen.
Dabei wurden die Jugendlichen zu unterschiedlichen Zeiten zu verschiedenen Einsatzübungen gerufen.
Mit anwesend waren die beiden Jugendführer BSB Roland Marchl und LM Helmut Halbwachs, unterstützt wurden diese von OBI Klaus Werner, BM Christopher Heigert,
LM Roland Vadlejch und LM Michael Pinczker.
Die Übung war ein voller Erfolg, ganz besonderer Dank gebührt Kurt Platzer und Familie Wopf-Karrer, die jene Örtlichkeiten und Hilfsmittel zur Verfügung stellten, die für die
Durchführung der Einsätze vonnöten waren. Von der Simulation eines Zimmerbrandes über die Verwendung von Umlenkrollen bis hin zur Menschenrettung nach einem Forstunfall
waren somit die verschiedensten Szenarien vertreten.
Das gemeinsame Warten der Feuerwehrausrüstung, das gemeinsame Kochen und Essen sowie das gemeinsame Übernachten im Feuerwehrhaus rundeten das Programm ab.

Text & Bilder VM Gerhard Fritthum



Diesen Beitrag in sozialen Netzwerken teilen:






NOTRUF: 122 | Serviceline: +43 (0) 2764 / 7995 | info@feuerwehr-hainfeld.at | Ramsauer Straße 19, A - 3170 Hainfeld

(c) seit 2006 HBI Ing. Anton Durst